Neue Nationalgalerie. Mies

Kategorien: , ,

Das einzige Bauwerk das Mies van der Rohe nach seiner Übersiedlung in die USA 1938 in Europa realisierte ist die Neue Nationalgalerie in Berlin. Die 1965 bis 68 in Stahl- und Glasbauweise errichtete Galerie beherbergt die Sammlung der Moderne der staatlichen Museen Berlins und gilt als Ikone der modernen Architektur. Das quadratische Stahldach mit einer Seitenlänge von fast 65m lagert auf 8 Stützen außerhalb der verglasten Ausstellungshalle. Nach umfangreichen Sanierungsarbeiten wurde die Neue Nationalgalerie im Spätsommer 2021 nach 5 Jahren wieder eröffnet.

Die Druckgrafik entstand im Buchdruck aus Messinglinien und Blindmaterial aus Blei und Alu. Die flächigen Formen im Dach sind mit 7 Cicero auf dem Kopf stehenden (Zwiebelfische) Holzlettern gedruckt. Ja, Schriftsetzer und Buchdrucker haben eigene Worte und rechnen in Punkt, Cicero und Konkordanz. 1 Punkt ist 0,375 mm, ein Cicero sind 12 Punkt oder 4,5 mm, eine Konkordanz sind 4 Cicero, aber das ist erst der Anfang…

Gedruckt an der Grafix Andruckpresse im Handabzug.

Einfarbiger Handabzug,
70 x 50 cm, Ursus Tonkarton 300g, taubengrau, Auflage 18,
2021 gesetzt und gedruckt in der Grafikwerkstatt Dresden

einen Buchdruckabzug incl. Versand nach EU*, Verpackung und Mehrwertsteuer

* für Versand außerhalb EU und Übersee wird ein Zuschlag berechnet

90,00

90,00

Enthält 7% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: 3 – 33 Werktage